Laden Frauenfeld

Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag
09:00 - 12:30 Uhr
14:00 - 18:30 Uhr

Samstag
08:30 - 16:00 Uhr

Claro Weltladen


Balierestr. 13a
8500 Frauenfeld
Tel: 052 722 48 39
Fax: 052 722 48 40
info[at]claro-frauenfeld.ch






Zudem vertreiben wir biologische und ökologische Lebensmittel aus Schweizer und europäischer Produktion der Marken Gebana, Girolomoni, Terra Verde, Grünboden, Mühle Kleeb, Lehmann Bio-Konditor, Schloss Herdern, Beanarella, dwp und einigen anderen Anbietern.






             
             




                                                                                                                                                                                                                                                                                                      

                                                                                                   

       

Melado Kaffee BIO in Bohnen 500g  CHF 15.50

Melado Kaffee BIO gemahlen 250g  CHF   7.90

                       
         

 
                    



            Gewürzdossier pdf







   


 
Kokosblütenzucker aus Java,                          Kooperative Aliet Green, Indonesien.
Der aus den Blütenknospen der Kokospalme    gewonnene Nektar wird zu wertvollem            Kokosblütenzucker eingekocht. Dank fairem    Handel und Vor-Ort-Verarbeitung konnte die    ländliche Kleinstrasseninfrastruktur                 wiederaufgebaut und damit die Vernetzung           der Kleinbauern innerhalb der Gemeinschaft           verbessert werden. Prämien aus dem fairen Handel ermöglichten den Kindergärten die              Anschaffung von Tischen und Stühlen, es               entstanden neue Spiel- und Lernmöglichkeiten zugunsten einer vorbildlichen                  Entwicklung sozialer und kognitiver Stärken. Zudem konnte die Wasserversorgung verbessert und das Abwassersystem gebaut werden. Die faire Entlöhnung der Bauern der Kooperative Aliet Green garantiert deren Lebensunterhalt. Mit dem Verkauf jeder Schokoladentafel fliessen der Kooperative      Fairtrade- und Bio-Prämien zu, die beispielsweise auch für Schulungen zum Bio-Anbau, Gleichstellungsmassnahmen und Abfallmanagement eingesetzt werden.






 














 

              
               

    

     

          • Nespresso®-kompatibel
          • fein, ökologisch
          • neu in 3 Sorten:

         Lungo, Espresso, Ristretto

 



         

                     Preis 100g:   4.90





 

       






 







Witzige Boxen mit fairen Snacks:

Die neuen DeguBoxen mit Namen; -StudentenFutter
-KnabberGlück 
-NaschWerk
Sie enthalten eine Auswahl gluschtiger Snacks: Schokolade, Riegel, Trockenfrüchte und Nüsse.
Mit einer DeguBox ist immer eine Stärkung griffbereit: Ob zuhause oder am Arbeitsplatz.
Aber Achtung: Einfach ist die Wahl erst, wenn nur noch 1 Snack drin ist!
Preis: 29.50 Franken.






Sortenreine Honige im 350g-Glas:

Unter dem Begriff „„Fleurs de ……““ bieten wir Ihnen fünf köstliche Blütenhonige aus unterschiedlichen Blütenquellen an. Es handelt sich um sortenreine* Honige die sich dank der unterschiedlichen Blüten stark in Geschmack und Aussehen unterscheiden. Im Honigtrio ersetzt der Eukalyptus- den Campanilla-Honig.


 

Länderhonige im 500g-Glas:

Die Länderhonige stehen für ein bestimmtes Land oder eine bestimmte Region eines Landes.
Der fruchtig-leichte Argentina Honig ersetzt den Campanilla, welcher nur noch solange Vorrat angeboten wird.
Aufgrund gesunkener Verkaufszahlen wird der Maya flüssig durch den Bio Honig Nicaragua ersetzt; ein Flüssighonig mit kräftigem, unvergleichlichem Geschmack.

Honigsorten pdf


 

 

 

Khao Sarn: Das Reisdreieck

Hom Mali Vollreis, Hom Mali weisser Reis, Khao Dang roter Vollreis, Khaw Thai weisser Langkornreis, Lila-Reismischung. 

5 besondere Reissorten mit besonderem Geschmack:

Farbig, natürlich, von höchster Qualität, traditionell und fair produziert. Diese Reissorten aus dem Nordosten von Thailand    sind eine kleine Auswahl aus einer enormen Vielfalt von 3000 lokalen Reissorten, die im Laufe der Jahrhunderte in der bäuerlichen Gesellschaft Thailands entstanden, heute aber gefährdet sind. Der faire Handel verschafft diesen Reissorten   eine überregionale Bedeutung und trägt damit direkt zur Erhaltung der Sortenvielfalt und der Biodiversität in der Region bei.